Kindertag auf dem Elbers Hof

80 Schulkinder, insgesamt vier Schulklassen, nutzten das Angebot des Elbers Hof und machten einen Ausflug auf den Biohof in Nettelkamp. Bei einem Rundgang konnten die Kinder die verschiedenen Bereiche des Bauernhofs kennenlernen. Das Besondere am Elbers Hof ist seine Vielfalt: Über 30 Kräuter wachsen hier auf dem Kräuteracker. Rund 70 Gemüsekulturen werden hier gezogen und über die Biokiste und den eigenen Naturkostladen „Naturel“ in Uelzen vermarktet. Unter anderem haben die Kinder auch den Kräuteracker besucht und haben bei einem Kräuter-Memory die Pflanzen kennengelernt. Die Aufgabe war es sechs Kräuter auf dem Acker zu finden und zu sammeln. Vom Saatkorn bis zum Salatkopf – wie winzig der Samen ist, hat die Kinder sehr beeindruckt. Sie haben dann noch selbst kleine Salatpflanzen in den Acker gepflanzt. Jeder hat einen Topf mit einer Salatpflanze für zuhause mitbekommen. Der geerntete Salat wurde gemeinsam gewaschen und gerupft; Gurken geschnitten, Dressing gemacht – und natürlich gegessen! Ein regelrechter Magnet für die Kids war der Schweine-Auslauf. Hier konnten die Schweine beim Spielen und Dösen beobachtet werden und das Allerbeste: Mit den Resten vom Salat durften die Kinder sie auch füttern.