Geschmackvoll über die Straße

Bauck GmbH investiert in neuen Lkw

Müslis, Mehle, Brot- und Kuchenbackmischungen, riesengroß und in bunten Farben, rollen seit dieser Woche von Rosche aus quer durch Norddeutschland. Die Bauck GmbH, Naturkosthersteller mit der Marke Bauckhof, hat in einen neuen Lkw für seine Logistikprozesse investiert.

Große Produktabbildungen von Müslis, Mehlen, Flocken, Brot- und Backmischungen zieren das neue Fahrzeug. Rund 100.000 Kilometer wird der Lkw auf seinen Routen zwischen Kiel und Fulda im Jahr zurücklegen. 72 Hochregalpaletten finden Platz. Der neue Lkw ersetzt zwei ältere Modelle, die bereits rund 10 Jahre von der Bauck GmbH eingesetzt wurden.

Klassifiziert nach der Schadstoffnorm Euro 6, werden auf den Routen der Bauck GmbH nun erheblich weniger Emissionen ausgestoßen, als noch mit den alten Lastwagen. Dies entspricht dem Ziel des Unternehmens, den Eingriff der Firma in die Umwelt so nachhaltig wie möglich zu gestalten. Der Naturkosthersteller ist deshalb zertifiziert nach einem EU-weit gültigen Umweltmanagementsystem: EMAS, kurz für Eco-Management and Audit Scheme, ist ein freiwilliges Instrument der Europäischen Union, das Unternehmen und Organisationen dabei unterstützt, ihre Umweltleistung kontinuierlich zu verbessern. Es gilt als das weltweit anspruchsvollste System für nachhaltiges Umweltmanagement.

Service und Flexibiltät
Weitere Hintergründe für einen neuen Lkw erklärt, Hans-Peter Kersten, Leiter Vertrieb Innendienst bei der Bauck GmbH, so: „Mit einem eigenen Lkw können wir unseren Kunden einen besonderen Service bieten und sichern uns zugleich Flexibilität.“ Der Lkw wird zur Abholung von Rohstoffen sowie zur Anlieferung der fertigen Bauckhof-Produkte genutzt und kommt immer dann zum Einsatz, wenn Kunden oder Geschäftspartner besondere Anforderungen stellen oder der Direkttransport Kilometer-sparender ist.

Besondere Facebook-Aktion
Weil der farbenfrohe Lkw ein echter Hingucker auf den Straßen ist, hat sich die Bauck GmbH eine besondere Aktion überlegt. Ab kommender Woche werden Facebook-Nutzer aufgerufen, ein Foto vom Bauckhof-Fahrzeug zu machen und dieses auf der Seite des Naturkostherstellers zu veröffentlichen. Einen kleinen Preis gibt es als Dankeschön.

Die Bauck GmbH
Die Bauck GmbH ist 1969 als einer der Pioniere unter den Naturkostherstellern aus den drei biologisch-dynamisch wirtschaftenden Bauckhöfen in Klein Süstedt, Stütensen und Amelinghausen hervorgegangen. Ursprünglich als Firma zur Vermarktung von Demeter Erzeugnissen gegründet, stellt das Unternehmen heute unter der Marke „Bauckhof“ Demeter- und Bio-Produkte wie Mehle, Müslis und Backmischungen her. Mit den Landwirten der Region verbindet die Bauck GmbH eine langfristige und faire Partnerschaft. So werden bereits im Winter Verträge für die nächste und übernächste Ernte geschlossen. Preisspekulationen mit Demeter-Getreide möchte das Unternehmen so entgegenwirken und einen Beitrag dazu leisten, die biologisch-dynamische Landwirtschaft zu erhalten und zu fördern.

Die Marke Bauckhof: Mehle, Müslis und mehr
Saftige Kuchen-und Brotbackmischungen, vollwertige Müslis, süße Fruchtmuse oder herzhafte Pizza- und Falafelmischungen – unter der Marke Bauckhof vertreibt die Bauck GmbH heute rund 150 Produkte. Traditionelle Rezepturen, in denen ausschließlich Bio- und Demeter-Rohstoffe verarbeitet werden und die einfach zuzubereiten sind. Seit 2006 ist der Naturkosthersteller außerdem auf glutenfreie Produkte, die der ganzen Familie schmecken, spezialisiert. Glutenfreie Bauckhof-Produkte tragen das Logo der durchgestrichenen Ähre der Deutschen Zöliakie Gesellschaft (DZG). Regelmäßige Glutenanalysen garantieren, dass Bauckhof-Produkte unter 20 ppm Gluten enthalten. Dazu tragen eine eigene Glutenfrei-Mühle, glutenfreie Mischanlangen sowie ein eigenes Glutenfrei-Labor bei.