Bauck GmbH feiert Erweiterung

Bio-Pionier wächst: mehr Lagerfläche, mehr Büroräume

81 Meter lang, 54 Meter breit, 6.000 zusätzliche Palettenstellplätze, 20 zusätzliche Räume. In 16-monatiger Bauzeit ist beim Naturkosthersteller Bauck GmbH in Rosche die neue Lager- und Bürofläche herangewachsen. Feierlich eingeweiht wurde der Anbau vergangenen Freitag mit Mitarbeitern, Kunden und Geschäftspartnern. „Mit dieser nun mehr dritten Erweiterung unserer Firmenfläche, war es an der Zeit alle Weggefährten unseres Unternehmens einzuladen – Kollegen und ihre Familien, Geschäftspartner, Groß- und Einzelhändler, Kunden und Dienstleister,“ so Jan-Peter Bauck, Geschäftsführer der Bauck GmbH, in seiner Eröffnungsrede.

Der Naturkosthersteller mit der Marke Bauckhof ist in den vergangenen Jahren kontinuierlich gewachsen. Zählten 2011 noch 56 Mitarbeiter zu der Belegschaft, ist sie 2016 auf rund 140 Mitarbeiter gestiegen. Rund 32 Millionen Euro erwirtschaftete die Bauck GmbH im vergangenen Geschäftsjahr – ein Umsatzwachstum von 23 Prozent. Auch in den Vorjahren verbuchte das Unternehmen, das Mehle, Müslis und Backmischungen in Demeter und Bio-Qualität herstellt, Wachstumsraten von bis zu 24 Prozent. Durch die umfangreiche Erweiterung des bestehenden Betriebsgebäudes erweitern sich die Lagerkapazitäten von 3.000 auf 7.200 Quadratmeter. Die neuen Büroräume mit einer Nutzfläche von 430 Quadratmetern werden unter anderem für die Qualitätssicherung und das Labor benötigt. So findet dort die Küche Platz, in der jede produzierte Charge zur Probe gebacken oder gekocht und hinsichtlich Geschmack, Optik und Zubereitungseigenschaften analysiert wird.Bauck_Anbau_Lager_bearb

Mit rund fünf Millionen Euro Investitionsvolumen ist der Anbau eine der größten Investitionen seit Gründung des Unternehmens im Jahr 1969. In seiner Eröffnungsrede dankte Bauck den zahlreichen Gewerken der Region, die mit ihrer guten Zusammenarbeit das Gelingen dieses Großprojektes ermöglicht haben. „Der Gemeinde Rosche danke ich ebenso. Besser könnte die Zusammenarbeit zwischen uns nicht sein“, so Bauck weiter. „Rosche ist für uns der ideale Standort, auch auf Grund der Nähe zu den Bio-Landwirten von denen wir unsere Rohstoffe beziehen. Außerdem sind wir mit den drei Bauckhöfen in dieser Region verwurzelt.“

Rede_Jan-Peter Bauck_Geschäftsführer_bearb

Die Einweihung der neuen Flächen wurde mit rund 350 Gästen gefeiert. Neben Mitarbeitern, Kunden und Geschäftspartnern, feierten auch Bio-Unternehmen der Region sowie Vertreter des Demeter e.V. sowie des Bundesverband Naturkost Naturwaren (BNN) mit dem Naturkosthersteller. Klemens Fischer, Vorstand Demeter e.V., überbrachte in seinen sehr persönlichen Grußworten auch die besten Wünsche vom Demeter International e.V.. Elke Röder, Geschäftsführerin des Bundesverband Naturkost Naturwaren (BNN), wies in ihrer Rede daraufhin, dass der Erfolg der Bauck GmbH auf den Kunden fußt, die sich für Bio entscheiden. Weiter verwies sie darauf, dass seitens der Politik immer noch die falschen Signale hinsichtlich der Förderung der biologischen Landwirtschaft gesetzt werden.