Kochen mit regionalen Bio-Zutaten

Traditionell, exotisch, vollwertig: Kochen mit regionalen Bio-Zutaten

klimafreundlich-kochen-filet-bearnaiseWer sich da für Bio-Produkte aus der Region entscheidet, der leistet auch einen Beitrag zum Klimaschutz. Kurze Wege für knackiges Obst und Gemüse sind schonend für Natur und Umwelt, hinzu kommt konsequenter Verzicht auf chemische Pflanzenschutz- und Düngemittel.

Bio-Qualität unterliegt höchsten Qualitätskontrollen. Hier wollen wir mehr Lust aufs Kochen machen: Traditionell, exotisch oder vollwertig – auf jeden Fall absolut lecker!

„Öko-Kochclub” für Genießer

Im Bauckhof in Klein Süstedt gibt es einen kleinen und feinen „Ökologischen Kochclub” für Genießer. Mehr und mehr Freunde des Bio-Genusses beteiligen sich daran, im Internet gibt es köstliche Rezept-Ideen, zahlreiche Tipps und Anregungen. Ab dem Spätsommer trifft sich der Kochklub nicht nur online, sondern vor Ort in Klein Süstedt: Regelmäßig werden dort exklusive Koch-Veranstaltungen stattfinden. www.bauckhof-kueche.de

Rezepte für alle Jahreszeiten

klimafreundlich-kochen-brust-nordafrikanischWoche für Woche versorgt der Elbers Hof in Nettelkamp seine Kunden mit gutem Obst und Gemüse in seinen Biokisten.

Nicht immer ist gleich das passende Rezept zur Hand, dabei sind die regionalen Gemüse-Sorten der Saison äußerst gesund und – richtig zubereitet – total lecker. Inzwischen gibt es eine große Auswahl passender Rezepte im Internet. www.elbers-hof.de

Vollwertig und gesund

Gerhard Reppel vom „Gästehaus zur Knorpelkirsche” gehört zu den Pionieren der Vollwertküche. Der überzeugte Vegetarier setzt auf die Kraft und Energie von Vollkorn und Gemüse, kreiert aus ihnen phantasievolle Gerichte Und weil nicht jeder weiß, wie lecker gute Vollwertküche sein kann, gibt er regelmäßig Seminare in seinem Gästehaus. www.gaestehaus-zur-knorpelkirsche.de

Soul-Food und Back-Kunst

Achtmal im Jahr bietet die Bohlsener Mühle Kochkurse für Genießer an. Da gibt es z. B. den Soul- Food- Abend mit Informationen rund um kostbare Gewürze wie Safran und Vanille. Oder das österliche Backen – kleine Backwerke aus dem vollen Korn und andere Spezialitäten für den Osterbrunch. Appetit bekommen? www.bohlsener-muehle.de